Das Babybauchshooting – Wann ist der beste Zeitpunkt?

Babybauch, Babybauchshooting, Babybauchbild, Aschaffenburg, Eichenberg, Schöllkrippen, Laufach, Fotografin, Aschaffenburg, Babybauchfotografin, Nicole Schreck Fotografie, Großwallstadt

Das Babybauchshooting – Wann ist der beste Zeitpunkt?

Das Babybauchshooting ist etwas ganz besonders, denn man trägt insgesamt 10 Monate eine tolle Überraschung in sich. Diese Vorfreude einer Bald-Mami und eines Bald-Papis festzuhalten, ist für mich als Fotograf immer wieder ein Highlight. In der Regel fotografiere ich in Laufach bei Aschaffenburg, fahre aber auch für besondere Orte im Landkreis umher.

Doch wann ist der Richtige Zeitpunkt mich als Fotograf für das Babybauchshooting zu buchen?

Natürlich gibt’s keinen allgemeinen Tag oder eine Woche, die immer perfekt ist, denn jede Schwangerschaft und jeder Babybauch verhält sich anders. Bei einer Frau wächst er schnell, bei einer anderen wiederum langsam. Somit muss jede Bald-Mami selbst schauen, wann für sie der richtige Zeitpunkt ist.

Der gesenkte Bauch

Wenn eine Bald-Mami mich für ein Babybauchshooting anschreibt, Babybauch, Babybauchshooting, Babybauchbild, Aschaffenburg, Eichenberg, Schöllkrippen, Laufach, Fotografin, Aschaffenburg, Babybauchfotografin, Nicole Schreck Fotografie, Großwallstadtfrage ich zuerst nach der aktuellen SSW (=Schwangerschaftswoche). Einige Wochen vor dem errechneten Geburtstermin rutscht das Baby nämlich tiefer ins Becken. Der Bauch senkt sich und verliert oftmals die typische Form eines kugelrunden Babybauches. Meine Empfehlung ist daher diesen Zeitpunkt zu meiden und das Shooting vorher zu machen. Meist senkt sich der Bauch rund um die 35. SSW. Bei dem ersten Kind kann es sich manchmal auch verspäten und oft auch erst passieren, wenn die eigentlichen Wehen anfangen. Bei einer zweiten Schwangerschaft kann es jedoch auch schon vor der 35 SSW. passieren, dass sich der Bauch senkt.

Schwangerschaftsstreifen

Ebenfalls ein Grund nicht ganz so nah an den Geburtstermin zu gehen, sind natürlich auch die Dehnungsstreifen. Ein lästiges Thema und jede Schwangere hat genau dafür sicher 100 verschiedene Cremes Zuhause, um vorzubeugen. Nicht jede Frau hat ein gutes Bindegewebe und gegen Ende der Schwangerschaft wächst das Baby unglaublich schnell, wobei die Haut einiges leisten muss.

Aber eines möchte zu Schwangerschaftsstreifen sagen. JA, schön sind sie sicher nicht, da sind wir uns einig, aber man kann sie auch anders beschreiben, vielleicht ist es einfach das Gemälde eures Babys von innen an die Bauchwand. Anders gesagt, falls du Schwangerschaftsstreifen bekommen wirst, weißt du genauso, dass ohne diese, dein kleines Würmchen nicht in deinen Armen liegen würde. <3

Der errechnete Geburtstermin stimmt nicht immer

Soweit ich es von meinen vielen Mamis, die ich bereits durch Schwangerschaft und Babyglück begleiten durfte, mitbekommen habe, kam kein Baby am besagten Geburtstermin. Das eine Würmchen kam zu früh, das nächste hat sich etwas Zeit gelassen. Umso näher man also an den Geburtstermin kommt, umso größer ist natürlich auch die Gefahr, dass das Würmchen schon früher auf die Welt kommen möchte.

Wie fühlst du dich?

Und der letzte Punkt ist in meinen Augen unglaublich wichtig. Du als Bald-Mama musst dich in deiner Haut noch wohlfühlen. Irgendwann ist der Punkt erreicht, du kannst nicht mehr gut schlafen, dir tut vielleicht einfach alles weh, oder du hast doch etwas mehr zugenommen wie du wolltest. So schön die Überraschung ist, die auf einen wartet, umso öfter höre ich von Müttern im Babyglück, dass die Schwangerschaft am Ende echt anstrengend wurde. Daher ist auch das eigene Körpergefühl natürlich total wichtig.

Also wann ist denn jetzt der perfekte Zeitpunkt liebe Nicole?

Okay ich komme zum Fazit. Neben all den subjektiven Dingen, die ich aufgezählt habe, also:

  • Bis wann du dich noch pudel-wohl in deiner Haut fühlst
  • Bis wann sich dein Baby ins Becken legt und sich der Bauch senkt
  • Bis wann du noch frei von Dehnungsstreifen bist

… ist meine persönliche Empfehlung die Babybauchbilder zwischen der 29 SSW und der 36 SSW aufzunehmen.

Solltest du Interesse an einem Babybauchshooting haben, bist dir aber  unsicher wann das Shooting sein sollte, zögere nicht mir eine Mail zu schreiben.

Ansonsten wünsche ich dir für deine Schwangerschaft natürlich nur  das Beste, dass du jede Sekunde genießen kannst und die Vorfreude dir jeden Tag der Schwangerschaft ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Falls du dich für ein Babyshooting interessierst, kannst du hier zu meinem Blogartikel gelangen und etwas mehr über die Möglichkeiten des Babyshootings lesen. Ich wünsche dir auch für die Geburt natürlich ein wundervolles Erlebnis und ein kerngesundes Würmchen. <3

Deine Nicole

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*